In Beziehung kommen, und das etwas andere Zeugnis

Mittlerweile ist die pädagogische Erkenntnis wissenschaftlich bestätigt, dass eine verlässliche Beziehung die Basis jeder menschlichen Entwicklung ist. Egal ob emotional, intellektuell, motorisch oder sozial.


In Zeiten von Ganztagsbetreuung und vielfältigem Termindruck, dazu kommt noch der Stress durch die aktuell herausfordernde Situation mit Homeoffice bzw. Homeschooling… ist Kind sein gar nicht so leicht. Tausende Eindrücke und Anforderungen prasseln auf sie ein, während sie probieren, ihren Weg in unserer Welt zu finden.


Was oft auf der Strecke bleibt, ist der intensive Kontakt zwischen Eltern und Kind.


Es gibt unzählige Mittel & Methoden diesen Kontakt zu stärken.


Eine meiner oft gewählten Methoden ist die Berührung.

Wir wissen doch alle, dass liebevolle Hände und achtsam ausgeführte Berührungen, der beste „Nährstoff für die Seele“ sind, nicht nur für unsere Kinder.



Gemeinsames Spiel & Spaß darf natürlich auch nicht fehlen.


Das Arbeiten an gemeinsamen Projekten kann bei ältere Kinder eine gute Möglichkeit sein, die Beziehung zu fördern und zu stärken.


Wir bauen eine Kugelbahn durch´s Esszimmer


Und einfache Rituale die sich leicht in den Tagesablauf und in den hektischen Alltag integrieren lassen, geben zusätzlich Sicherheit und Halt.


Gute-Nacht-Koffer



Für diesen Halbjahres-Zeugnistag hab ich mir auch etwas überlegt, und das möchte ich gerne mit euch teilen.

Ich werde für alle meine 3 Kinder ein eigenes Zeugnis schreiben, weg vom Bewerten ihren schulischen Leistungen. Hin zu mehr Gefühl, ihren Stärken und Bereichen die ich für ihr weiteres Leben viel wichtiger finde.




Das etwas andere Zeugnis
.pdf
Download PDF • 50KB

Ich würde mich freuen, wenn ganz viele Kinder dieses persönliche und wertschätzende Zeugnis von ihren Eltern heuer erhalten, und damit erleben, dass mehr zählt als die Noten aus der Schule.


Wenn du Unterstützung suchst um im Alltag mit deinen Kindern mehr in Beziehung zu kommen, einen Raum der Wertschätzung und Anerkennung zu schaffen, dann buche gern einen Termin für ein persönliches Elterntraining. Ich freue mich wenn wir uns gemeinsam auf die Suche nach individuellen Lösungen für deine Familie machen.


Im Eltern-Kind-Workshop kannst du ganz viel Beziehung durch Berührung aufbauen. Durch Entspannungsgriffe aus der Nuad Praxis, das Kennenlernen von Klopftechniken und Akupressurpunkten kannst du gemeinsam mit deinem Kind zu mehr Achtsamkeit, Gelassenheit, Ausgeglichenheit und Ruhe zu finden, und erhältst noch weiter Tipps für zu Hause.


Ganz viel Liebe in eurer Familie Isabella


108 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wald-Schatzsuche